Blog

Seite  1 2 3 4 5 6

28. Februar 2016 - Gespensterwald

Am vergangenen Wochenende habe ich mich mal wieder mit einigen anderen Fotografen im Gespensterwald bei Nienhagen getroffen.
Eigentlich war für den ganzen Tag Sonne vorhergesagt, stattdessen zog an der Küste aber immer dichter werdender Nebel auf, welcher dem ohnehin schon eindrucksvollen Wald noch einmal eine ganz besondere Stimmung einhauchte.

19. & 22. Januar 2016 - Da Vinci

Um den Schnee perfekt auszunutzen - man weiß hier ja nie, ob es überhaupt noch einmal schneit - habe ich mir gleich für zwei Tage meine Reitbeteiligung Da Vinci geschnappt und bin mit ihm und der Kamera losgezogen. Während wir bei der ersten Tour einen schönen Schneeschauer abbekommen haben, der Vinci direkt zum Toben veranlasste, hatten wir drei Tage später das perfekte Winterwetter mit viel Frost und Sonne.
Ein bisschen mehr Schnee hätte es zwar an beiden Tagen noch sein können, aber vielleicht habe ich ja Glück und es kommt doch noch einmal ein zweiter Wintereinbruch. Die Kamera liegt auf jeden Fall bereit.

22. bis 25. Oktober 2015 - Cuxhaven

Im Oktober habe ich mich mal wieder mit Isabell und Eilina getroffen. Dieses Mal sind wir zusammen mit den Pferden der beiden Mädels für 4 Tage nach Cuxhaven gefahren, um ein wenig dem Alltagsstress zu entfliehen und natürlich um reichlich Fotos zu machen. Sowohl morgens, als auch noch einmal abends sind wir entweder runter zum Wasser oder in die anliegende Heide gegangen und haben einige unserer Fotoideen umgesetzt. Das Wattenmeer ist mit seiner unendlichen Weite einfach wunderschön und vor allem für Reiter ein wahres Paradies, so dass es bestimmt nicht das letzte Mal war, dass wir da waren. Doch auch bei Flut war der Strand auf jeden Fall einen Besuch Wert und bei ordentlich Wind konnte man dann sogar fühlen, wie sich das Meersalz auf Haut, Klamotten und auch auf der Kamera absetzt. Ist doch noch einmal ein großer Unterschied zu der Ostsee und so musste ich zu Hause erst einmal die Linsen putzen.

24. Mai 2015 - Nelly

An Pfingsten hatte ich die hübsche Rappstute Nelly, sowie auch ihre Besitzerin vor der Linse.
Anfang des Jahres hatte Nellys Besitzerin das Shooting bei meiner Location-Aktion gewonnen. Da damals aber alles noch eher grau in grau war, wollten wir warten, bis es draußen ein wenig grüner ist.

Das Wetter meinte es auch wirklich gut mit uns, denn obwohl es am Morgen noch geregnet hatte und ich schon dachte, dass wir das Shooting verschieben müssen, schien am Nachmittag dann die Sonne und es wurde richtig schön.

13. Mai 2015 - Halla in der Sandkuhle

Am Mittwoch Nachmittag bin ich zusammen mit Isabell nach Hannover gefahren, um Eilina und ihre Isistute Halla mal wieder zu treffen und natürlich auch wieder ein paar Bilder zu machen. Aufgrund der überfüllten Straßen kamen wir mit einer Stunde Verspätung an und hatten schon Angst, dass die Sonne nicht mehr ausreichen würde zum Fotografieren, doch das war nicht der Fall - im Gegenteil - das Licht war wirklich schön und die Sonne stand optimal.

Am Donnerstag Abend haben wir dann mit weiteren Leuten Eilinas Geburtstag gefeiert, bevor es am Freitag wieder zurück in den Norden ging.